Home

nullbarriere.de - barrierefrei planen - bauen - wohnenFacebookTwitterEmailDrucken

Barrierefreiheit muss immer selbstverständlicher werden. Etwa 10 Prozent der Bevölkerung sind auf Barrierefreiheit zwingend angewiesen, beachtliche 30 bis 40 Prozent benötigen Barrierefreiheit als grundlegende Hilfe im alltäglichen Leben, und für Alle ist Barrierefreiheit einfach komfortabel.

Wichtig ist deshalb eine gebaute Umgebung ohne Hindernisse – beginnend beim Städtebau über den öffentlichen Verkehrsraum bis hin zu den staatlichen Bauten und dem Wohnungsbau – in der sich alle Menschen möglichst sicher und selbstständig bewegen und orientieren können.

Wie Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Barrierefreiheit finden

nullbarriere.de ist seit 2001 das Fachportal für barrierefreies Bauen im deutschsprachigen Internet. Schwerpunkte unserer Website sind Informationen zu DIN-Normen, Gesetze und Richtlinien.

Sie sind an einer Lösung interessiert? Sie haben Fragen zum Preis oder anderen Produktdetails?
Lesen Sie, wie Sie Ihre Informationen finden.

Aktuell: Alles was hilft. Gegen das Coronavirus.
Arbeitsschutz gilt weiter – und muss um betriebliche Maßnahmen zum Infektionsschutz vor dem Coronavirus ergänzt werden! Auch auf nullbarriere.de finden Sie Angebote unserer Partner, die jetzt besonders hilfreich sind.

Telefonisch erreichen Sie uns zur Zeit unter 030 56587803

Jobs bei nullbarriere:

aktuelle Meldungen / Nachrichtenarchivierte Meldungen

Einladungsmeeting: Konzept Barrierefreiheit

Webinar am Computer

In mehreren Ländern ist nach Bauvorlagenverordnung das Konzept Barrierefreiheit im Baugenehmigungsverfahren Pflicht.

Mit unserem Zoom-Meeting am 02.03.2021 verschaffen wir Ihnen einen Überblick über das Konzept und den Stand der Einführung in den Ländern und laden Sie ein, an unserem ganztägigen Webinar zum Konzept Barrierefreiheit am 20.04.2021 teilzunehmen.

03.03.2020 - Welttag des Hörens

Rauchmelder, Funkwecker

Für Hörbehinderte ist es notwendig, dass die wichtigsten und gebräuchlichsten akustischen Signale im Wohnumfeld in optisch/taktile Signale umgewandelt werden. Nur so werden Türklingel, (Mobil-)Telefon, Babyfon oder ein anderer Alarm wahrgenommen.

Drahtlose Signalanlagen wandeln akustische Signale in Lichtblitze bzw. in Vibrationsimpulse um. Wo immer Sie sich im Haus oder auf dem Grundstück aufhalten, Sie können kein Signal "überhören". Induktionsverstärker für TV- Übertragung machen das Fernsehen wieder hörbar.

Digitale Buchpräsentation

Cartoon titelbild Zeugen der Inklusion

Am 01. März ab 19 Uhr auf Facebook und YouTube

Da auf Grund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht wie gewohnt eine Buchpräsentation stattfinden kann, gibt es am 01. März 2021 ab 19:00 Uhr eine digitale Buchpräsentation als Livestream unter dem Titel: HubbeCartoons@home.

Unter der Moderation des mehrfachen Paralympics Medaillengewinners und Musikers Matthias Berg stellt Phil Hubbe sein aktuelles Buch vor und lädt die Zuschauer*innen in seine Arbeitswelt ein!

DIN EN 17210 Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umgebung

E DIN EN 17210 Inhalt

Was ändert sich durch die bevorstehende Veröffentlichung der Europäische Norm im Herbst 2021:
Barrierefreiheit unterliegt bis zum Ablauf der Übergangsfrist (Herbst 2024) in Deutschland weiterhin den Normen der Reihe DIN 18040 Barrierefreies Bauen.

Umziehen oder weiterwohnen

saniertes Bad mit bodengleicher Dusche

Machen Sie einen Wohnungscheck. Wie entscheiden Sie sich?

Ein Verbleiben in den Wohnungen ist mit Umbaumaßnahmen möglich.
Erst wenn Sie in der Wohnung ständig auf einen Rollstuhl angewiesen sind und die Zugänglichkeit zur Wohnung nicht geschaffen werden kann, wird ein Umzug in eine rollstuhlgerechte Wohnung erforderlich.

Mit Sicherheit in den eigenen vier Wänden leben

2-in-1 Hausnotruf und mobiler Notruf      Gerät steckt zum Aufladen in der LadeschaleLadeschale mit Mobilteil mit SOS-Knopf und Armband mit Notrufknopf

Gut 80 Prozent der hilfebedürftigen Seniorinnen und Senioren in Deutschland wünschen sich eine Pflege und Betreuung im eigenen Zuhause. Ein Hausnotrufsystem ist gerade jetzt empfehlenswert, wo die Ansteckungsgefahr mit COVID-19 in Altenheimen, Arztpraxen und Krankenhäusern besonders hoch ist.

Die Notrufserviceleitstelle von Vitakt ist für Sie rund um die Uhr erreichbar.

Trends für die Küche 2021

Küche im Wohnzimmer

Zur Zeit wird zu Hause im Homeoffice gemeinsam gekocht, gegessen, gespielt, geredet, der Alltag genossen und jetzt auch noch gearbeitet.

Die Küche entwickelt sich immer mehr zu einem Gemeinschaftsraum, also passt man die Einrichtung an.

Tomaten auf den Augen!

Hochbeet, Pflanztisch

Mit dem Frühling beginnt auch die Pflanzsaison. Tipp für ältere Menschen, RollstuhlfahrerInnen oder Rollatornutzer ein unterfahrbares Hochbeet oder Tischbeet. Es kommen noch viele Pflanzen-ohne-Bücken-Tage!

Frühlingsblüher und Stauden, Kräuter und Gemüse können im barrierefreien Garten und Balkonbeet auf Augenhöhe angepflanzt, gezogen und gepflegt werden. Die bequeme Reichweite bis zur Beetmitte erspart ungesundes Strecken oder Verdrehen des Körpers.

aktueller Newsletter vom 24.02.2021

aktuelle Informationen zu DIN, Gesetzen, Finanzen ...

Förderung und Maßnahmen für den Abbau von Barrieren in NRW

Wohnraumförderung bei Neuschaffung von Mietwohnraum durch Neubau oder bei baulichen Maßnahmen im Bestand für barrierefreies und rollstuhlgerechtes Wohnen in Nordrhein-Westfalen

DIN 18040-1 Sanitärräume, Bewegungsflächen

Sanitärräume DIN 18040-1 und VDI 6000: Maße von Sanitärobjekten, Bewegungsflächen und Abständen

DIN EN 17210 Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umgebung

Was ändert sich durch die bevorstehende Veröffentlichung von DIN EN 17210 "Barrierefreiheit und Nutzbarkeit der gebauten Umgebung - Funktionale Anforderungen"

Sächsische Bauordnung (SächsBO)

§ 50 Barrierefreies Bauen
§ 48 Wohnungen
§ 39 Aufzüge
§ 34 Treppen
Auszug Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen

Hersteller/ Produkte neu auf nullbarriere.de

Icon E-Rollstuhl - hochwertig und individuell anpassbar

E-Rollstuhl - hochwertig und individuell anpassbar

E-Rollstühle als Fahrersitz im Auto.
E-Rollstühle bis 180 kg für den Alltag drinnen und draußen.
Stehrollstuhl mit Vorderradantrieb
Rollstühle mit Hilfsmittelnr. für Kinder sowie für Menschen bis 270 kg Gewicht.
Icon Cartoons von Phil Hubbe

Cartoons von Phil Hubbe

Behinderten-Cartoons mit überwältigend positiver Resonanz | Auto-Aufkleber
Bücher: Zeugen der Inklusion | Der siebte Sinn! | Mein letztes Selfie | Lizenz zum Parken | Der Stein des Sisyphos | Das Leben des Rainer | Der letzte Mohikaner | Der Stuhl des Manitou
Icon Barrierefreie Absenkdichtungen - Türdichtungen

Barrierefreie Absenkdichtungen - Türdichtungen

Sicherer Schutz gegen Schlagregen, Zugluft, Lärm und Rauch für Haustüren, Balkon- und Terassentüren. Die thermisch getrennte Flachschwelle kann mit hohen Lasten überfahren werden und schafft durch die echte Nullschwelle einen optimalen Übergang zwischen Innen und Außen.
Icon Elektro-Fußbodenheizung für Neubau und Sanierung

Elektro-Fußbodenheizung für Neubau und Sanierung

Energieeffiziente Fußbodenheizung für Bäder, bodengleiche Duschen, Küchen und alle Wohnräume. Wohlige Wärme für den Boden. Einfache und schnelle Verlegung bei einer Aufbauhöhe ab ca. 18 mm inklusive Belag.
Icon Hochwertige Edelstahl-Duschrinnen als Komplettset

Hochwertige Edelstahl-Duschrinnen als Komplettset

In nur drei Schritten ist die Höhe jedes einzelnen Edelstahl-Fliesenrahmens individuell einstellbar.
Fuß drehen, Rahmen einsetzen, Höhe kontrollieren – fertig!

neues in der Rubrik Wissenswert

Icon Komfortable Wohnküchen boomen!

Komfortable Wohnküchen boomen!

Trends in der Küchengestaltung: Die Wohnküche wird mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit und oft wachsen Küche und Wohnzimmer sogar zu einem Raum zusammen.

Hotel, Gastronomie und Tourismus barrierefrei

Barrierefreiheit auch in der Reisebranche ist die Antwort auf die demografische Entwicklung. Das Handbuch für Hoteliers, Gastronomen und Touristiker erklärt, wie sich Zugänge, öffentliche Bereiche wie Restaurant und Wellness, Zimmer und Bäder barreierfrei gestalten lassen …

Barrierefreie Radwege

Der Radweg soll möglichst eben sein, ohne Stufen und Schwellen und nur wenig Steigung aufweisen.

Rampen, Treppen, Aufzüge

Höhenunterschiede sind für gehbehinderte Menschen, vor allem wenn sie auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind, nur schwer zu überwinden. Um Barrierefreiheit zu erreichen, sind deshalb immer besondere bauliche Maßnahmen erforderlich, die meist mit erheblichem …

Flughafen Berlin Brandenburg (BER)

Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. – ISL rät den Betreibern des neu eröffneten Flughafens Berlin Brandenburg (BER) dringend zu umfassenden Nachbesserungen hinsichtlich einer barrierefreien Nutzung durch behinderte Fluggäste.

Ihr Produkt auf nullbarriere.de

Sie haben ein barrierefreies Produkt und wollen es dem Fachpublikum und Interessierten präsentieren?

Partner von nullbarriere.de

Weiterbildung

nullbarriere.de SeminareSeminare Monatskalender

roll and be happy!